Beratung hochsensitiver Personen / Lastenträger

Wissenschaftliche Studien belegen: ca. 15 -20% aller Menschen haben sensiblere Sinnesrezeptoren als die Mehrheit der Bevölkerung. Diese Personen nehmen selbst minimalste Reize / Stimmungen / Veränderungen ihrer Umwelt wahr – bewusst oder unbewusst – und reagieren entsprechend darauf (Hochsensitivität ist übrigens auch im Tierreich in jeder Gattung zu finden!).

Testen Sie sich doch einmal selbst:

Leiden Sie oft unter lauten Geräuschen, unangenehmen Gerüchen, bestimmten Berührungen oder dem Hautkontakt mit kratzigen Materialien?

Haben Sie ein reiches Gefühlsleben, tiefe Gedanken und tausend Ideen? Steigern Sie sich gerne in etwas hinein?

Nehmen Sie im sozialen Kontext oder in der Natur unendlich viele Einzelheiten, Stimmungen oder Spannungen wahr, die Sie schnell überreizen oder belasten können? Evtl. sogar auffordern zu handeln?

Haben Sie ein hohes Maß an Harmoniebedürftigkeit? Und leiden Sie stark unter der Ungerechtigkeit in dieser Welt? Fühlen Sie sich schnell missverstanden, obwohl Sie es gut mit Ihren Mitmenschen meinen?

Sind Sie ein einfühlsamer Mensch, dem andere sich gerne anvertrauen?

Neigen Sie zu Überempfindlichkeit, Reizbarkeit, Perfektionismus, Überforderungsgefühlen?

Erkennen Sie sich oder evtl. Ihr Kind in einigen dieser Beschreibungen wieder?

Die – meist angeborene bzw. vererbte – differenzierte Wahrnehmungsgabe der Hochsensitivität (alt: Hochsensibilität) kann zum Segen oder zum Fluch gereichen. Je nachdem was Sie in der Vergangenheit erlebt und wie Sie daraufhin Situationen beurteilt haben.

Diese oft belastenden Rückschlüsse, Stempel, oder Verletzungen in Ihrer Lebensgeschichte werden wir behutsam reflektieren, entlarven und neu bewerten. Durch Bewusstmachung und unter dem Aspekt der Hochsensitivität können entstandene persönliche Fehleinschätzungen, Überbewertungen sowie Stolperfallen in Beziehungen erkannt und behoben werden.

Gleichzeitig wollen wir Ressourcen und kostbare Eigenschaften in Ihnen neu entdecken, entsprechend würdigen und fördern. Denn: Sie haben mit dieser Gabe einen wichtigen Auftrag in dieser Welt!

Wenn Sie sich in einigen Punkten angesprochen fühlen, aber immer noch unsicher sind: Mithilfe von differenzierteren Tests und Fragen können wir sehr schnell herausfinden, ob Sie zu dieser Gruppe von Menschen gehören.

Dabei möchte ich Ihnen – als selbst Betroffene – mit meiner Gabe gerne zur Seite stehen. Damit aus Fluch Segen wird…